Sie sind hier: Aktuelles/Archiv

Nachricht vom 06.01.2020, Autor: Christian Wolf

Musikschule vorgestellt

Gitarrenunterricht an der Musikschule Euskirchen

Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Die Gitarre gilt heute als eines der meistgespielten Instrumente. Diese Beliebtheit verdankt sie unter anderem ihrer intimen, farbenreichen Klangsprache und ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeit. Sie ist als Solo- und Kammermusikinstrument im Konzertleben etabliert, eignet sich hervorragend zur Begleitung von Liedern und besitzt eine gewichtige Rolle in der Rock-, Pop- und Jazzmusik, dort als akustische Gitarre und als E-Gitarre. Gerade diese Vielfalt ist sehr reizvoll und Motivation für Schülerinnen und Schüler, das Instrument zu erlernen.

Das Unterrichtsangebot der Musikschule umfasst die klassische Gitarre, die Laute, die mit Stahlsaiten ausgestattete Westerngitarre, E-Gitarre und E-Bass. Mit kindgerechten Instrumentengrößen ist ein früher Beginn (ab 6 Jahre) beim Erlernen der akustischen Gitarre möglich. Zusätzliche Angebote wie Ensembles und Bands sind für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Euskirchen kostenfrei.